Kontakt! 0179 4460574

Hirtentäschel

februar, 2018

28feb(feb 28)1:0017okt(okt 17)1:00HirtentäschelGetrockneten Pflanzen werden in der Heilkunde u.a. zur innerlichen Behandlung verwendet.

Details

Das Gewöhnliche Hirtentäschel ist ein ein- bis zweijähriges Kraut, das zwischen 10 und 50 cm hoch wird. Seine Blätter sind länglich und gezähnt oder fiederspaltig. Die nach der Blütezeit gesammenlt und getrockneten Pflanzen werden in der Heilkunde zur innerlichen Behandlung von unregelmäßigen Regelblutungen, äußerlich bei Nasenbluten und oberflächlich bei blutenden, offenen Hautverletzungen verwendet.

Blütezeit: Ende Februar bis 2. Hälfte Oktober
Nektar: reiches Angebot an Nektar
Pollen: reiches Pollenangebot

Nach oben